Welche Stifte brauche ich um mit Handlettering zu beginnen?

Hakuna Matata Handlettering
Ich möchte dir hier einige der Stifte vorstellen, mit denen ich selbst begonnen habe und die ich nach wie vor sehr schätze! Mittlerweile gibt es einen sehr großen Markt für Handlettering & Brushlettering Stifte und man kann leicht den Überblick verlieren. Die folgenden 5 Stifte sind für den Anfang gut geeignet. Du musst dir nicht alle bestellen, einer reicht für den Anfang schon. Aber falls du mit diesem einen nicht klar kommst probiere noch 1-2 weitere Stifte aus. Auch ich habe einige Stifte durch bis ich die für mich am besten geeigneten gefunden habe.

Edding 1340 Brushpen
Der Edding ist ein schöner Brushpen, mit dem man große Letterings perfekt umsetzen kann.

Tombow Dual Brushpen
Der Tombow ist dem Edding von Spitzenbreite und Schriftbild sehr ähnlich. Er hat allerdings noch eine schmale Spitze, was besonders für Kompositionen oder kleiner Ausbesserungen perfekt ist.

Tombow Fudenosuke (weiche Spitze)
Mein absoluter Liebling! Er schreibt sehr fein, sodass kleine Letterings perfekt aussehen.

Pentel Brush Pen
Auch der Pentel ist eher feiner und hat eine schmale Spitze.

Copic Liner 8mm
Die Stifte aus der Comic Multi Liner Reihe eignen sich perfekt für schmale Handletterings. Es sind keine Brushpens und es gibt sie in den verschiedensten Strichstärken.

Außerdem kann ich jedem nur wärmstens die Sets von Tombow (und Frau Hölle) ans Herz legen! Das Beginnerset beinhaltet alle Stifte, die man für den Anfang benötigt.

Stifte für Handlettering

*affiliate link

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *